DEUTSCH  ·   ENGLISH   ·   KONTAKT   ·    IMPRESSUM   ·   LINKS

Dinner-For_two


homeueber_unsugandaprojekt-historiegaleriespendenmitglied-werdenspendenaktionen

  Interessante Links


"Sehr verehrte Damen und Herren, alle fünf Sekunden verhungert ein Kind unter zehn Jahren. 37 000 Menschen verhungern jeden Tag, und fast eine Milliarde sind permanent schwerstens unterernährt. Und derselbe Weltfood-Report der FAO, der alljährlich diese Opferzahlen gibt, sagt, dass die Weltlandwirtschaft in der heutigen Phase ihrer Entwicklung problemlos das Doppelte der Weltbevölkerung normal ernähren könnte. (...)
Ein Kind, das am Hunger stirbt, wird ermordet."

Jean Ziegler im Interview mit der bundeszentrale für politische Bildung:
www.bpb.de/dialog/wir-lassen-sie-verhungern-interview-mit-jean-ziegler


Unsere Arbeit wurde u.a. gefördert durch:

Gemeinnützige Stiftung Symphasis www.symphasis.ch

sternstunden-dinnerfortwo

Sternstunden e.V. ist eine Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks. Der gemeinnützige Förderverein mit Sitz in München hilft kranken, behinderten und Not geratene Kinder - in Bayern, in Deutschland und weltweit. www.sternstunden.de



Diese Vereine könnten Sie auch interessieren:

Unser Schulprojekt-Verein, mit dem wir auch Kinder aus unseren Projekten fördern können.
Für einen ganzheitlichen Förderansatz.
www.bonna-basome.org


Deutsche Sektion der Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges,
Ärzte in sozialer Verantwortung e.V. (IPPNW) www.ippnw.de


Interessante Literatur

Why would a man in Morocco who doesn’t have enough to eat buy a television? Why is it so hard for children in poor areas to learn, even when they attend school? Does having lots of children actually make you poorer? Answering questions like these is critical if we want to have a chance to really make a dent against global poverty. Radically rethinking the way we fight poverty by Abhijit Vinayak Banerjee and Esther Duflo www.pooreconomics.com


Is Africa really rising? History and facts suggest it isn’t. "Africa needs to industrialize for it to really rise. Unfortunately the rhetoric around “Africa rising” is giving us a false sense of comfort and distracting us from the real work that needs to happen." By Grieve Chelwa. He is a PhD candidate in economics at the University of Cape Town: africasacountry.com/2015/06/is-africa-really-rising-history-and-facts-suggest-it-isnt/

africa-rise